News

Dynamisches HDR10+ mit Samsungs Ultra HD Blu-ray-Player UBD-M9500

Samsung Ultra HD Blu-ray-Player M9500

© Samsung

Samsungs im Frühjahr veröffentlichter Ultra HD Blu-ray-Player UBD-M9500 wird voraussichtlich den zu den ersten Ultra HD Blu-ray-Playern gehören, die Ultra HD Blu-rays mit HDR10+ für die "High Dynamic Range"-Darstellung mit dynamischen Metadaten abspielen können. Laut einer uns vorliegenden Auskunft des Samsung-Kundenservice auf eine Leseranfrage soll der UBD-M9500 den kommenden Standard HDR10+ unterstützen. Samsung unterstützt HDR10+ bereits bei seinen neuen Fernsehern und auch weitere TV-Hersteller wie Panasonic und Philips setzen auf das im Unterschied zu Dolby Vision lizenzfreie HDR-Format. Ab wann auch erste Filme mit HDR10+ erscheinen werden, ist derzeit noch offen. Von der Studio-Seite gehört bislang vor allem Fox zu den Unterstützern von HDR10+. Auch Amazon hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, das Format bei Amazon Video einsetzen zu wollen. Ein konkreter Starttermin ist aber noch offen. Die offizielle Lizenzierung von HDR10+ soll zur CES 2018 beginnen und bis dahin gibt es eventuell auch bereits eine Entscheidung der Blu-ray Disc Association zur Erweiterung der Ultra HD Blu-ray-Spezifikationen. 

Samsung UBD-M9500 Blu-ray Player (Ultra HD, WLAN, Bluetooth) dunkel titan bei Amazon.de für 269,88 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK