News

Sony: PlayStation 5 wieder ohne Ultra HD Blu-ray-Laufwerk?

Sony hat im Rahmen einer Investorenpräsentation einige Details zur kommenden PlayStation 5 verraten. Dabei ging es vor allem um strategische Planungen während einzelne Spezifikationen wie 8K, 3D Audio oder der Einsatz von SSDs anstelle von Festplatten schon kürzlich bekannt wurden. In einem kleinen Detail der Präsentation könnte sich aber eine Enttäuschung für Heimkino-Fans verbergen: Denn zwar wird Sony auch bei der nächsten PlayStation Generation weiterhin ein Laufwerk anbieten und reine Downloads und Live-Streaming nur als zusätzliche Optionen anbieten.

Aber ebenso wie bei der PlayStation 4 wird auch für die "Next Gen"-Konsole in einer Übersicht lediglich ein Blu-ray Disc-Laufwerk und kein Ultra HD Blu-ray-Laufwerk erwähnt. 4K-Filme wären damit wie bereits auf der PlayStation 4 auch auf der PlayStation 5 nur via Streaming abspielbar. Offiziell hat sich Sony zu den exakten Spezifikationen der PS5 noch nicht geäußert und als Grund für den weiteren Einsatz eines Disc-Laufwerks wurde bislang vor allem die Abwärtskompatibilität zu alten Spielen genannt. Denn während die PS4 die Kompatibilität zur PS3 abschnitt sollen auch PS4-Games mit der PS5 laufen. Informationen zur Veröffentlichung und dem Preis für die PS5 liegen noch nicht vor.

Quelle: Sony

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK