News

Neuer High End AV-Receiver AVR5 von ARCAM

Arcam hat mit dem AVR5 einen neuen AV-Receiver im "High End-Einstiegsbereich" vorgestellt. Der AVR5 soll eine 11.1-Kanal-Signalverarbeitung besitzen, verfügt intern allerdings über 7 Endstufen.

Im Inneren stecken außerdem ESS ES9026PRO DACs, die auch im großen AVR30 zum Einsatz kommen. Multimedial bringt die Komponente AirPlay 2, Bluetooth aptX HD, Chromecast und Spotify Connect mit. Gesteuert werden kann der AVR5 zudem mit der Harman MusicLife UPnP App, die auch die Wiedergabe von Musikstreaming-Anbietern inklusive TIDAL unterstützt. Der neue Arcam AV-Receiver kann auch mit MQA umgehen und ist "Roon Ready". Für die akustische Raumeinmessung setzt man wieder auf Dirac Live.

Das Design orientiert sich am vorhandenen Portfolio und bietet vorne einen recht massiv erscheinenden Lautstärke-Drehregler, ein großes Display und verschiedene Bedienelemente. HDMI mit Support für Dolby Vision und HLG sowie 4K-Passthrough und eARC ist an Bord, es handelt sich allerdings nicht um HDMI 2.1-Schnittstellen.

Der Arcam AVR5 ist unterhalb der großen AV-Komponenten AVR30, AVR20 und AVR10 angesiedelt. Aktuell liegt der Preis nur in britischen Pfund vor: 1.999 GBP

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK