News

Drehstart für "The Crow"-Reboot im Sommer geplant

Es gibt einen erneuten Anlauf für ein "Reboot" von "The Crow". Nach Alex Proyas Fantasy-Thriller mit Brandon Lee aus dem Jahr 1994 gab es bereits mehrere Versuche, "Die Krähe" neu zu verfilmen, die aber bislang erfolglos blieben.

Für den neuen Film unter der Regie von Rupert Sanders (Snow White and the Huntsman & Ghost in the Shell) laufen die Vorbereitungen jedoch bereits auf Hochtouren und aktuell ist laut "Hollywood Reporter" der Beginn der Dreharbeiten für den Juni geplant. Gefilmt werden soll u.a. in München und Prag. Die Hauptrolle soll Bill Skarsgard übernehmen, der den bösen Clown Pennywise in "ES" spielte und demnächst auch in "John Wick: Kapitel 4" zu sehen sein wird.

Das Budget für Rupert Sanders "The Crow"-Neuverfilmung soll im Bereich von rund 50 Millionen USD liegen.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK