News

Drehschluss für neuen "Predator" Kino-Film

Der nächste "Predator"-Kinofilm ist im Kasten. Mit einem kurzen Hinweis auf Instagram verkündete der Kameramann Jeff Cutter das Ende der Dreharbeiten für den fünften Teil der "Predator"-Reihe, der derzeit den Namen "Skulls" trägt.

Bislang sind nur wenige Informationen über den neuen Film bekannt. Regie führte Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane) und das Drehbuch wurde von Patrick Aison entwickelt, der u.a. an den Serien "Kingdom", "Jack Ryan" und "Treadstone" beteiligt war. Als Darsteller sind u.a. Amber Midthunder, Dakota Beavers und Dane Diliegro dabei.

Auf dem Instagram-Account von Regisseur Dan Trachtenberg wurden in den letzten Monaten einzelne Aufnahmen von den Dreharbeiten veröffentlicht, die aber zum Inhalt des Films kaum Informationen lieferten. Der Termin für den Kinostart von "Skulls" ist noch nicht bekannt.

Laut früheren "Deadline"-Informationen soll "Predator 5" voraussichtlich nicht an die Ereignisse von "Predator - Upgrade" anknüpfen. Der letzte Film der Predator-Reihe kam zwar beim Publikum nicht sonderlich gut an, spielte aber trotzdem immerhin 160 Millionen Dollar weltweit ein.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK