News

Sky Q-Update legt Receiver lahm

Der Pay TV-Anbieter Sky sorgt mit einem Sky Q-Update derzeit für Unmut bei Abonnenten. Bei vielen Kunden vor allem mit Sat-Empfang ist nach einem automatisch eingespielten Update kein Empfang von TV-Sendern mehr möglich. Sky arbeitet an einer Lösung des Problems und empfiehlt zunächst einen manuellen Sendersuchlauf durch Zurücksetzen des Receivers. Im Support-Forum von Sky äußern sich allerdings auch einige Kunden, bei denen das Zurücksetzen des Sky Q-Receivers keine Lösung brachte. Laut Aussage eines Sky-Sprechers bei Digitalfernsehen.de wird an einem weiteren Update gearbeitet, welches das Problem in der Nacht beheben soll.

www.sky.de

|

Weitere News
  ZURÜCK