News

Umsatz mit OLED-Fernsehern übersteigt Milliardengrenze

Bildquelle: HEMIX / gfu Consumer & Home Electronics

Laut Informationen der gfu Consumer & Home Electronics haben OLED-TVs im Jahr 2021 erstmals mit einem Umsatzvolumen von 1,01 Milliarden Euro die Milliardengrenze geknackt.

Nach 817 Millionen Euro im Jahr 2020 bedeutet dies ein Wachstum von knapp 24 Prozent. Die Stückzahlen sind im identischen Zeitraum um 38% auf 623.000 gestiegen.

Als OLED-Fernseher vor rund 10 Jahren erstmals in den deutschen Markt kamen, wurden überwiegend Fernseher mit 55 Zoll Bilddiagonale verkauft, inzwischen gibt es TV-Geräte mit OLED-Displays in den Größen zwischen 43 und 97 Zoll.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK