News

"Titanic" in 4K HDR mit 3D und High Frame Rate im Kino und bald auf 4K Ultra HD Blu-ray?

James Cameron bringt "Titanic" noch einmal in einer remasterten Version zurück ins Kino. Laut Informationen von Deadline soll der mehrfache Oscar-Gewinner aus dem Jahr 1997 mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet zum Valentinstag 2023 von Paramount in den USA und Disney im Rest der Welt einen erneuten Kinostart bekommen, der voraussichtlich im Zeitraum ab dem 10.02.2023 erfolgen soll.

Cameron hat "Titanic" bereits 2017 in Dolby Vision-HDR remastern lassen und dort in einigen Kinos vorgeführt. Jetzt liegt die technische Messlatte für die Neuauffürung im nächsten Jahr noch einmal deutlich höher: Neben 4K und HDR im 3D-Format soll die remasterte Fassung von "Titanic" auch mit "High Frame Rate" (HFR) im Kino vorgeführt werden.

Es wird sich hierbei aber um keine native HFR-Produktion handeln können, da "Titanic" auf klassischem Film in 24p gedreht wurde. Es dürfte sich hierbei also um eine Zwischenbildberechnung handeln, wie sie auf Fernsehern inzwischen üblich ist.

Die remasterte Version von "Titanic" macht auch eine Veröffentlichung auf Ultra HD Blu-ray möglich. Bislang gibt es dazu aber noch keine Informationen. Die 3D-Fassung von Titanic wurde bereits 2012 auf Blu-ray 3D veröffentlicht. 4K und HDR in Kombination mit 3D und High Frame Rate dürfte vorerst nur exklusiv im Kino zu sehen sein, da es dafür bislang keinen Standard im Heimkino-Bereich gibt.

Auch James Camerons "Avatar" soll bereits vor dem Kinostart von "Avatar: The Way of Water" mit überarbeitetem Bild und Ton ab dem 22.09.2022 noch einmal in den deutschen Kinos gezeigt werden.

Während James Cameron für seine beiden kommerziell erfolgreichsten Filme viel technischen Aufwand betreibt, müssen sich Fans von "The Abyss" und "True Lies" weiter gedulden. Beide Filme wurden bis heute nicht einmal auf Blu-ray Disc veröffentlicht sondern sind offiziell nur auf DVD erhältlich.

Anzeige


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK