News

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

"Star Trek: Lower Decks" jetzt bei Amazon Prime Video

 

Amazon Prime Video zeigt ab heute die Animationsserie "Star Trek: Lower Decks". Die zehn Episoden der ersten Staffel der in den USA für den Streaming-Dienst "CBS All Access" produzierten Serie stehen jetzt bei Amazon Prime Video zum Abruf bereit.

In der Vergangenheit wurden die neueren Star Trek-Serien wie "Star Trek: Picard" und "Star Trek: Discovery" in Deutschland bei Amazon Prime Video und Netflix gezeigt. Da ViacomCBS seinen Streaming-Dienst zukünftig auch international unter dem Namen "Paramount+" vermarkten wird, bleibt offen, wie lange solche Produktionen noch über andere Anbieter vermarktet werden.

Zum Start von "Star Trek: Picard" hatte Amazon aber zumindest mitgeteilt, dass es sich um eine mehrjährige Vereinbarung mit CBS handele und die zweite Staffel wurde auch bereits bestätigt. Im Unterschied zu den exklusiven Serien bei Disney+, die nur zum Streaming angeboten werden, hat Paramount "Star Trek: Discovery" und "Star Trek: Picard" auch auf Blu-ray Disc veröffentlicht.

"Star Trek: Lower Decks" spielt im Jahre 2380 an Bord der U.S.S. Cerritos, einem der unwichtigsten Raumschiffe der Sternenflotte. Im Zentrum stehen die vier jungen Mitglieder und Ensigns („Fähnriche“) der Unterstützungs-Crew: Mariner, Boimler, Rutherford und Tendi. Sie müssen nicht nur den dienstlichen Pflichten nachkommen, sondern auch ihren sozialen Alltag bewältigen – oft während das Schiff dabei von einer Vielzahl von Sci-Fi-Anomalien erschüttert wird.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK