News

Sony gliedert Playstation-Geschäft in eigene Firma aus

Das Geschäft mit Spielekonsolen und Computerspielen wird von Sony zukünftig in eine eigene Firma ausgelagert. Diese trägt den Namen Sony Interactive Entertainment (SIE) und wird ihren Sitz nicht mehr in Japan sondern in den USA haben. Zu SIE gehören sowohl die Videogame-Geschäfte von Sony Computer Entertainment (SCE) wie auch Sony Network Entertainment International (SNEI) als Betreiber des Playstation Networks und anderer Online-Dienste. SIE soll zum Beginn des neuen Geschäftsjahrs am 1. April im kalifornischen San Mateo starten. Weitere Niederlassungen wird es in Tokyo und London geben.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK