News

Neuer Mini-HDTV-Sat-Receiver von Toshiba

Toshiba bringt für seine LCD-TVs einen neuen kompakten HDTV-Sat-Receiver in den Handel. Der Toshiba HD-S2 ist so konzipiert, dass er über HDMI-CEC-kompatible Toshiba-Fernseher mit einer Fernbedienung gesteuert werden kann und der Receiver selbst unauffällig hinter dem Fernseher verschwindet. Wird die Box über die Vesa-Halterungen an den TV geschraubt, verschwindet sie aufgrund ihrer geringen Abmessungen von 35 x 146 x 150 mm hinter dem TV-Gerät. Für die Installation und alle anderen Funktionen wird eine separate Fernbedienung mitgeliefert, falls HDMI-CEC nicht genutzt wird.

Als Anschlüsse gibt es HDMI sowie einen optischen Digitalausgang. Auch ein USB 2.0-Anschluss ist vorhanden. Dieser bietet zwar keine richtige Aufnahme-Funktion. Immerhin lässt sich aber auf diesem Wege ein Timeshift-Puffer von bis zu 90 Minuten realisieren.

Der Receiver verfügt über eine CI+ Schnittstelle u.a. für den Empfang von HD+. Ein CI+-Modul und die HD+-Smartcard sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Der Sat-Receiver HD-S2 soll noch im Mai zum Preis von 199 Euro in den Fachhandel kommen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK