News

Neue Apple TV-Streaming-Box in Planung

Apple plant laut Informationen von Bloomberg eine neue Version seiner Apple TV Streaming-Box. Diese soll u.a. mit einem schnelleren Prozessor für anspruchsvollere Spiele und einer überarbeiteten Fernbedienung ausgestattet sein. Unter anderem wird an einer neuen Funktion zum einfacheren Auffinden nach einem Verlust der Fernbedienung gearbeitet.

Während Apple in diesem Jahr neben einem neuen iPhone dem Bericht zufolge voraussichtlich auch einen kleineren HomePod-Lautsprecher und einen klassischen Kopfhörer auf den Markt bringen dürfte, wird die neue Apple TV-Box möglicherweise erst im nächsten Jahr erscheinen.

Die niedrigere Priorität des Apple TV im Vergleich zu anderer Apple-Hardware dürfte auch damit zu erklären sein, dass bereits die aktuelle Version mit 4K-Video, HDR und Dolby Atmos immer noch die aktuellen Standards unterstützt und Apple für den eigenen iTunes-Filmvertrieb und den Streaming-Dienst Apple TV+ inzwischen auch eine eigene App z.B. für Samsung und LG-Fernseher anbietet, die für viele Nutzer eine eigene Apple TV-Box verzichtbar macht.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK