News

"Game of Thrones"-Spin Off "Nine Voyages" kommt als Animations-Serie

Nach "House of the Dragon" sind noch weitere TV-Serien aus der Welt von "Game of Thrones" derzeit in Entwicklung. Autor George R.R. Martin hat jetzt zum geplanten Spin Off "Nine Voyages" einige Infos bekannt gegeben. Das ursprünglich als "Live Action" geplante Projekt wird jetzt als Animations-Serie konzipiert. Das soll vor allem mit den Kosten zusammenhängen wie Martin erklärt:

Haushaltsbeschränkungen hätten wahrscheinlich eine Live-Action-Version unerschwinglich teuer gemacht, was mit der Hälfte der Show auf See und der Notwendigkeit, jede Woche einen anderen Hafen zu schaffen, von Driftmark über Lys über die Basiliskinseln bis hin zu Volantis bis Qarth bis hin zu... nun, weiter und weiter und weiter. Es gibt eine ganze Welt da draußen. Und wir haben eine viel bessere Chance, alles mit Animation zu zeigen.

Insgesamt befinden sich damit drei Animations-Serien aus dem "Game of Thrones"-Universum bei HBO in Entwicklung, bei denen aber noch nicht klar ist, welche davon tatsächlich bis zur Ausstrahlung fortgeführt werden.

Die zweite Staffel von "House of the Dragon" wird ab Sommer 2024 bei Sky und dem Streaming-Dienst WOW zu sehen sein.

Anzeige
Kef Lsx 2 Lt 300x250

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK