News

Erster OLED-Fernseher von Xiaomi mit HDMI 2.1 & Dolby Vision

Der chinesische TV-Hersteller Xiaomi hat seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Der Xiaomi Mi TV Lux 65″ OLED unterstützt die HDR-Formate HDR10, HDR10+, Dolby Vision und HLG.

Das Display soll den P3-Farbraum zu 98.3 Prozent abdecken und unterstützt über HDMI 2.1 mit dem Auto Low Latency Mode (ALLM) auch variable Bildwiederholungsraten von 40 Hz bis 120 Hz.

Das integrierte 3D-Sound-System mit Dolby Atmos verfügt über mehrere Lautsprecher mit einer Gesamtleistung von 65 Watt.

In China soll der Xiaomi Mi TV Lux 65″ OLED 12.999 Yuan (ca. 1633 EUR) kosten und bereits ab morgen erhältlich sein. Pläne zum Verkauf des Geräts im Rest der Welt wurden noch nicht angekündigt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK