News

ARD & ZDF vollenden DVB-T2 HD-Netzausbau in Norddeutschland

Der DVB-T2 HD Ausbau in Norddeutschland wird von ARD und ZDF in diesem Monat vollendet: Am 22. Mai 2019 findet der Umstieg von DVB-T auf DVB-T2 HD an den Sendern Dannenberg und Uelzen (beides ARD-Standorte) sowie am Sender Visselhövede (ZDF) in Niedersachsen statt. Zeitgleich mit der Aufschaltung des unverschlüsselten DVB-T2 HD-Angebots von ARD und ZDF endet die Übertragung im bisherigen DVB-T-Standard.

In den Regionen werden ab der Umstellung 10 öffentlich-rechtliche Programme von den ARD-Sendern in HDTV ausgestrahlt. Vom Standort Visselhövede werden zusätzlich die Programme des ZDF (ZDF, ZDFneo, ZDFinfo, 3sat und KiKA) vebreitet.

Zuschauer im Raum Uelzen müssen laut NDR eventuell ihre Antenne anpassen, da die DVB-T2 HD Ausstrahlung ab 22. Mai vom Standort Uelzen-Stadt anstelle von Uelzen-Sprakensehl erfolgt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK