News

Apple TV App mit HDR10+ für iPhone, iPad und macOS geplant (Update)

Apple hat auf seiner Worldwide Developer Conference (WWDC) neue Versionen seiner verschiedenen Betriebssysteme angekündigt. Diese sollen zukünftig die Möglichkeit zur Wiedergabe von Videos mit HDR10+ bekommen.

Laut Apple soll HDR10+ in der Apple TV-App von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura unterstützt werden. Vom neuen tvOS16 für die Apple TV 4K und Apple TV HD-Box wurde zwar ebenfalls eine Beta-Version für Entwickler veröffentlicht, aber keine Details zur HDR10+ Unterstützung mitgeteilt.

Die Apple TV-App wird von Apple sowohl für den eigenen Streaming-Dienst Apple TV+ als auch das Film & Serien-Angebot aus dem Apple iTunes Store genutzt. Konkrete Inhalte mit HDR10+ wurden noch nicht angekündigt.

Die Apple-Eigenproduktionen bei Apple TV+ unterstützen derzeit neben HDR10 auch Dolby Vision. Bei iTunes hängt die Unterstützung der HDR-Formate von den jeweiligen Studios ab. Insbesondere bei neuen Ultra HD-Produktionen ist dort aber ebenfalls neben HDR10 auch häufig Dolby Vision dabei.

Update: Apple hat die ursprüngliche Ankündigung der HDR10+ Unterstützung von seinen Preview-Seiten für iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura wieder entfernt.

Ob sich die Einführung von HDR10+ jetzt verzögert oder einfach die offizielle Ankündigung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden soll, ist nicht bekannt.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK