Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „The Transporter Refueled“ (Blu-ray Disc)

The Transporter Refueled Blu-ray Disc

Original: The Transporter Refueled

Anbieter: Universum Film

Laufzeit: ca. 96 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 Deutsch
  • DTS HD MA 7.1 Englisch

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 04.01.2016

Film

Auftragsfahrer Frank Martin (Ed Skrein) erledigt als „Transporter“ seine Jobs ohne große Fragen zu stellen. Die Begegnung mit Anna (Loan Chabanol) erfordert von Frank aber mehr als nur Fahrkünste. Die Anführerin einer Söldnertruppe will eine Bande russischer Menschenhändler ausschalten und zieht Frank mit in ihre Vendetta herein, indem sie ihn in eine Situation bringt, in der Frank keine andere Wahl hat …

Nach dem Ausstieg von Jason Statham aus der Serie wagt Luc Besson einen Neustart des „Transporters“. Dabei steht wie in den früheren Filmen wieder vor allem harte Stunt-Action im Vordergrund und trotz der gewohnt eher dünnen Story bietet auch „The Transporter – Refueled“ genügend Potential. Leider kann Ed Skrein als neuer „Transporter“ aber überhaupt nicht überzeugen. Trotz aufgesetzter und leider weitgehend humorfreier Coolness fehlt ihm das nötige Charisma und auch die Statur, um in den Action-Szenen wirklich glaubhaft zu wirken. Da erscheinen selbst die vielen Nebenrollen überzeugender besetzt. Dafür wurde der Film immerhin visuell recht ansprechend in Szene gesetzt und positioniert sich dadurch zumindest in der B-Movie-Oberklasse als passable Action-Unterhaltung.

 

Bild 80 %

„The Transporter – Refueled“ wurde mit Arria Alexa-Kameras gedreht. Das Master bietet einen sehr hohen Kontrast, der etwas überhöht ist aber trotzdem noch recht plastisch erscheint. Die satten Farben wurden im Rahmen der Postproduction teilweise stark gefiltert, wirken aber dennoch verhältnismäßig realistisch. Die Bildschärfe ist etwas wechselhaft. Richtig detailscharf sind meist nur die Nahaufnahmen während viele andere Szenen etwas weich und teilweise sogar richtig unscharf erscheinen. Der Film wirkt stellenweise leicht körnig. Die Kompression arbeitet aber recht sauber ohne erkennbare Artefakte.

 

Ton 85 %

Der Film wird auf Blu-ray Disc mit einem DTS HD MA 7.1-Mix in Deutsch und Englisch präsentiert. Für einen einfachen Action-Film bietet die Blu-ray Disc einen ziemlich guten Sound. Der Music Score sorgt für eine sehr räumliche Atmosphäre und stellenweise gibt es auch recht gelungene Surround-Effekte zu hören. Ausserdem gefällt der Surround-Mix durch den satten Sound mit solidem Bassfundament und sauberer Hochtonwiedergabe.

 

Special Features

  • Featurettes
  • Interviews


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK