Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „We Are Your Friends“ (Blu-ray Disc)

We Are Your Friends Blu-ray Disc

Original: We Are Your Friends

Anbieter: StudioCanal

Laufzeit: ca. 96 min.

Bildformat: 1,85:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos/TrueHD 7.1 Deutsch
  • Dolby Atmos/TrueHD 7.1 Englisch

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 24.12.2015

Film

DJ Cole (Zac Efron) ist 23 Jahre alt und träumt von einer Karriere als Musikproduzent. Er arbeitet an einem Electro-Song, von dem er sich seinen Durchbruch erhofft. Unterstützung erhält Cole durch den älteren und sehr erfolgreichen DJ James Reed, der für ihn zu einem Mentor wird. Als Cole jedoch die Freundin von James kennen lernt und sich in sie verliebt, wird die Freundschaft zu James auf die Probe gestellt und Cole muss sich entscheiden, ob er seine Karriere für die Liebe auf Spiel setzen will und bereit ist, auch im Alleingang für den Erfolg zu kämpfen …

„We are your Friends“ erzählt drei Geschichten parallel. Neben der DJ-Geschichte und der Love-Story dreht sich der Film auch um eine Gruppe von Freunden aus dem San Fernando Valley, die etwas auf die schiefe Bahn geraten sind und nicht so recht wissen, wie sie richtiges Geld mit echter Arbeit verdienen sollen. Diese drei Geschichten sind sehr gut miteinander verknüpft, so dass der Film bis zum Ende eine Menge Abwechslung bietet. Der Film wirkt dabei recht authentisch. Vor allem die DJ-Szenen sind wirklich gut gelungen, weil das Ganze nicht einfach oberflächlich als Kulisse abgetan wird sondern der Film sich wirklich sehr detailliert mit der Produktion der Musik beschäftigt. Allerdings dürfte auch ein gewisses Faible für elektronische Musik Voraussetzung dafür sein, den Film zu mögen, da dieses Thema ziemlich im Vordergrund steht und die anderen beiden Handlungsstränge zur Unterhaltung wohl nicht ausreichen.

 

Bild 82 %

„We are your friends“ wurde mit RED Epic Dragon-Kameras mit 6k-Auflösung gedreht.‎ Trotzdem wirkt der Film mit vielen wackeligen und oft auch etwas unscharfen Handkamera-Einstellungen eher wie eine Low Tech-Produktion. Der überhöhte Kontrast und die gelbstichigen ausgewaschenen Farben verstärken die Vintage-Optik. Trotzdem gibt es durchaus einige Momente, in denen der Film eine scharfe HD-Optik zeigt, aber dennoch nutzt „We are your friends“ nur einen Teil des technischen Potentials aus.

 

Ton 84 %

Der Soundtrack wird nahezu ausschließlich durch die Musik dominiert und gefällt vor allem durch die satten Bässe. Die Surround-Abmischung nutzt auch immer wieder alle Kanäle und sorgt somit für einen weiten Sound, der mit Dolby Atmos auch die Deckenlautsprecher immer wieder sehr lautstark einbezieht. So richtig räumlich klingt das zwar nicht unbedingt. Aber trotzdem macht der Soundtrack eine Menge Laune. Und so nebenbei dürfte „We are your Friends“ der erste Film sein, der Dolby Atmos nicht nur für den Sound sondern auch die Kulissen nutzt. So sieht man neben einer Menge DJ-Equipment im Haus des DJs James Reed u.a. auch ein Pioneer Dolby Atmos-Lautsprechersystem.

 

Special Features

  • Featurette Zac
  • weitere Featurettes und Interviews


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK