Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Teenage Mutant Ninja Turtles“ 3D (Blu-ray Disc)

Teenage Mutant Ninja Turtles Blu-ray DiscOriginal: Teenage Mutant Ninja Turtles 3D

Anbieter: Paramount Home Entertainment

Laufzeit: ca. 101 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Digital 5.1, Deutsch
  • Dolby True HD 7.1, Englisch (Dolby Atmos)

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 05.03.2015

 

Film

New York City ist in größter Gefahr und es gibt nur eine Rettung: Vier mutierte Brüder und Ninja-Krieger mit einer Vorliebe für Pizza. Mit der resoluten Journalistin April O’Neil (Megan Fox) und dem weisen Meister Splinter an ihrer Seite müssen die wundersamen Kröten-Helden sich ihrem durch und durch bösen Erzfeind stellen: Shredder.

 

Bild 88 %

„Teenage Mutant Ninja Turtles“ wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras gedreht und zeigt ein sehr detailscharf aber auch etwas körnig erscheinendes Bild. Der Kontrast ist leicht überhöht und zeigt harte Schatten in tiefstem Schwarz. Die Farben sind sehr kräftig, in den dominierenden Gelb- und Blautönen aber auch sehr unnatürlich. Die Kompression zeigt keine Unregelmäßigkeiten.

3D 86 %

In 3D bietet die Blu-ray Disc eine deutliche Tiefenwirkung. Diese wirkt meist recht beeindruckend. Beim genauen Hinsehen wirken die verschiedenen Ebenen aber etwas künstlich arrangiert. Im Vordergrund spielt sich aber nur wenig ab. Nur ganz selten sieht man einzelne Pop Out-Effekte.

 

Ton 89 %

„Teenage Mutant Ninja Turtles“ ist die zweite Blu-ray Disc von Paramount mit Dolby Atmos-Surround-Mix. Diesen bekommt man zumindest im englischen Original präsentiert. Die deutsche Synchronfassung liegt dagegen nur im Dolby Digital 5.1-Format vor.

Blockbustertypisch präsentiert die Blu-ray Disc einen sehr lautstarken Mehrkanalmix mit vielen impulsiven Surround-Effekten und hoher räumlicher Weite. Bereits im dritten Kapitel geht es richtig gut zur Sache. Die Surround-Kanäle sind sehr aktiv und auch die Kulisse wird sehr impulsiv präsentiert. Lediglich im Hochtonbereich ist der Klang bis auf einzelne wirklich glasklare Musikeffekte etwas dumpf geraten.

 

Special Features

  • Digitale Realität
  • Direkt ins Gesicht! Die Turtles in 3D
  • Es ist nicht einfach, grün zu sein, Evolutionäres Mash-up, Turtle Rock
  • Erweitertes Ende
  • „Shell Shocked“-Musikvideo
  • Das Making-of von „Shell Shocked“


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK