Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Small Soldiers“ (Blu-ray Disc)

Small Soldiers Blu-ray Disc

Original: Small Soldiers

Anbieter: Koch Media

Laufzeit: ca. 110 min.

Bildformat: 2,35:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 5.1 Deutsch
  • DTS HD MA 5.1 Englisch

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 20.03.2014

Film

Durch Zufall kommt Alan Abernathy, dessen Vater ein mehr schlecht als recht laufendes Spielwarengeschäft betreibt, an eine Kiste mit Spielzeugfiguren heran, die erst in einer Woche in den Läden verkauft werden sollen. Doch die guten Gorgonites und die böse Commando Elite sind nicht irgendwelche einfachen Puppen, sondern dank spezieller Computerchips, die ursprünglich für das Militär hergestellt wurden, lernfähig und intelligent. Als dann noch eine Figur, die Alan mit nach Hause genommen hat, zu ihm spricht und sich als Archer, Abgesandter der Gorgonites vorstellt, ist das Chaos komplett. Denn die Puppen tun genau das, wofür sie programmiert wurden: Die martialische Commando Elite kämpft gegen die scheuen Gorgonites. Und so muss Alan am nächsten Morgen feststellen, dass in der Nacht die Commando Elite das Spielwarengeschäft verwüstet und die Gorgonites in die Flucht geschlagen haben. Und die Commando Elite hat Alan bereits im Visier, um über ihn an die Gorgonites heranzukommen und endgültig besiegen zu können…

Das von „Gremlins“-Regisseur Joe Dante inszenierte Kampfgetümmel im Miniformat bietet auch für Erwachsene witzige Unterhaltung mit wunderbaren Darstellern. Für Kinder, die mit den heutzutage deutlich temporeicheren Animationsfilmen aufgewachsenen sind, dürfte „Small Soldiers“ mit seinem sehr klassischen Erzählstil nach dem Vorbild von „Gremlins“ und einiger Spielberg-Klassiker sogar relativ langatmig erscheinen. Der Kampf der Minifiguren wurde mit sehr viel Sorgfalt inszeniert, so dass trotz der damals noch recht bescheidenen Tricktechnik gar nicht immer richtig zu sehen ist, in welchen Szenen Puppen verwendet wurden oder die Computerspezialisten von „Industrial Light & Magic“ ihre Hand mit im Spiel hatten. Die englische Stimme vom Anführer der Commando Elite ist übrigens die von dem „Men in Black“ – Tommy Lee Jones.

 

Bild 71 %

Die Blu-ray Disc basiert auf einem sehr sauberen Film-Master, welches (aufgrund leichter Filterung) kaum Rauschen oder Kratzer zeigt. Allerdings ist auch die Bildschärfe nicht auf heutigem HD-Niveau und stellenweise sieht man auch leichte Doppelkonturen. Das fällt aber zum Glück nur bei größeren Bilddiagonalen über 60 Zoll auf und aufgrund des sehr plastischen Bildeindrucks fallen die Schärfedefizite auch nicht ganz so ins Gewicht. „Smal Soldiers“ hat die typische Optik der Dreamworks-Filme der Neunziger Jahre. Das Bild leuchtet regelrecht, wirkt dadurch mitunter in hellen Szenen aber auch etwas grell. Gerade aufgrund des sehr klaren Kontrasts und den leuchtenden Farben bietet „Small Soldiers“ eine wunderbare Film-Optik im Cinemascope-Breitbildformat. Die Kompression zeigt keine Unregelmäßigkeiten.

 

Ton 84 %

Der Sound ist nicht ganz auf Blockbuster-Niveau, bietet aber einen sehr atmosphärischen Surround-Mix mit vielen Effekten. Immerhin gibt es sowohl die englische als auch die deutsche Sprachfassung als DTS HD MA 5.1-Mix. Der Music Score und die vielen kleinen Sound-Effekte sorgen trotz leichter Frontlastigkeit für einen sehr lebendigen Surround-Klang. Gerade der „Endkampf“ gegen die „Commando Elite“ bietet eine Menge guter Effekte und bildet das akustische Highlight des Films. Die Klangqualität überzeugt vor allem im Hochtonbereich während die Bässe etwas Durchschlagkraft vermissen lassen.

 

Special Features

  • Interview mit Joe Dante
  • Making of
  • Entfallene Szenen
  • Verpatzte Szenen
  • Trailer
  • Bildergalerie


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK