Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „I, Frankenstein“ (Blu-ray Disc)

 I Frankenstein Blu-ray Disc

Original: I, Frankenstein

Anbieter: Splendid

Laufzeit: ca. 93 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 7.1 Deutsch
  • DTS HD MA 7.1 Englisch

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 07.06.2014

Film

Nachdem er sich an seinem Schöpfer Dr. Frankenstein gerächt und ihn in den Tod getrieben hat, möchte Frankensteins schreckliche Kreatur namens Adam (Aaron Eckhart) endlich allein über das ihm künstlich verliehene Leben entscheiden. Sein Weg führt ihn in die finstere Stadt Darkhaven, wo ein unerbittlicher Krieg herrscht. Die rivalisierenden Mächte haben nur eine Mission: sich gegenseitig auszulöschen. Dazu machen sie Jagd auf Adam und dessen Geheimnis scheinbarer Unsterblichkeit. Auf der Flucht und ohne jemandem wirklich vertrauen zu können wird Adam bewusst, dass er der Schlüssel zum Frieden zu sein scheint …

 

Bild 89 %

„I, Frankenstein“ wurde mit „Red Epic“-Digitalkameras mit 5k-Aufklösung gedreht. Die von dieser Kamera gewohnte Referenz-Optik wird von „I, Frankenstein“ aber nicht ganz erreicht. Zugunsten einer etwas düster-ausgewaschenen Optik mit vielen grün-bläulichen Stilelementen wird aber auf den Maximalkontrast verzichtet. Dadurch wirkt das Bild gerade in den dunklen Szenen nicht durchgängig plastisch, sondern lässt dort etwas Feinzeichnung und einen optimalen Schwarzwert vermissen. Anonsten bietet die Blu-ray Disc ein sehr gutes HD-Bild: Knackscharfe Bilder mit viel Detail sind in fast jeder Szene zu sehen und bis auf wenige Momente ist das Bild auch weitgehend rauschfrei.

 

 

Ton 100 %

Der DTS HD MA-Mix liegt nicht nur in Deutsch und Englisch als 7.1-Mix vor sondern wurde gleichzeitig für das DTS Neo: X-11.1-System optimiert. Das macht sich sogar bereits bei einfacher 5.1 oder 7.1-Wiedergabe bezahlt. Der Soundtrack bietet gerade von hinten eine enorme räumliche Weite und Tiefe. Das ist vor allem dem sehr raumfüllenen Music Score zu verdanken, der während des gesamten Films sehr dominant ist. Auch die Surround-Effekte wirken deutlich impulsiver als man es von den meisten Filmen kennt und der üppige Sound bietet auch in ruhigeren Szenen immer wieder Momente, die zum genauen Hinhören einladen.

 

Special Features

  • 2 Audiokommentare
  • 2 Featurettes
  • Interviews
  • Motion-Comic


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK