Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ (Blu-ray Disc)

Die Tribute von Panem - Mockingjay 1 Blu-ray DiscOriginal: The Hunger Games: Mockingjay – Part 1

Anbieter: StudioCanal

Laufzeit: ca. 123 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • DTS HD MA 5.1 Deutsch
  • Dolby Atmos / Dolby TrueHD 7.1 Englisch

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 26.03.2014

 

Bild 92 %

„Die Tribute von Panem – Mockingjay: Teil 1“ wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras gedreht. Das Bild ist nahezu makellos. Rauschen ist nicht zu erkennen. Trotzdem bietet der Film den Alexa-typischen Film-Look. Die Blu-ray Disc zeigt eine sehr hohe Detailschärfe. Der üppige Kontrast und die satten Farben lassen das Bild auch ganz ohne 3D sehr plastisch erscheinen. Auch in dunklen Bildbereichen lassen sich Details gut erkennen. Die Kompression zeigt keine Störungen.

 

Ton 89 %

Der Mehrkanalmix bietet eine angenehme Mischung aus Music Score-Elementen, die für eine atmosphärische Räumlichkeit sorgen und Action-Sequenzen mit gelungenen Surround-Effekten und hoher Dynamik. Neben satten Bässen wird auch der Hochtonbereich sehr sauber wiedergegeben. Es gibt aber auch längere Filmsequenzen, die fast ohne Soundeffekte auskommen und so richtig los geht es auch erst ab der 48. Minute.

Während die deutsche Synchronfassung in DTS HD MA 5.1 präsentiert wird, gibt es die englische Originalfassung als Dolby Atmos-Mix.

Die Dolby Atmos-Version nutzt die zusätzliche Höhenebene gut aus und bietet auch immer wieder einige direkt von oben erklingende Effekte. Besonders dreidimensional klingt der Atmos-Mix z.B. ab der 70. Minute, wo Umgebungsgeräusche, Musik und Effekte ein dreidimensionales Klangfeld erzeugen, in das man sich als Zuhörer mitten hineinversetzt fühlt. Noch etwas spektakulärer ist der Klang z.B. ab Laufzeit 80:20, wo das Krachen der Einschläge wirklich klingt, als ob das eigene Haus gleich zusammenbrechen würde. 

 

Special Features

  • „Der Mockingjay lebt“ – zweistündiges, achtteiliges Making of mit Featurettes zu den Dreharbeiten, Cast, Stunts u.v.m.
  • „Von ganzem Herzen“ – eine Hommage an Philip Seymour Hoffman
  • „Lieder der Rebellion“ – Lorde über die Entstehung des Soundtracks
  • Musikvideo „Yellow Flicker Beat“ von Lorde
  • Audiokommentar von Regisseur Francis Lawrence und Produzentin Nina Jacobson
  • Featurettes „Schutt und Asche“, „Utilitaristischer Chic“, „Das Propos-Team“ und „Kampfzone: Stunts“
  • Geschnittene Szenen
  • TV-Spots
  • Trailer

Mehr Informationen zu Dolby Atmos finden Sie im eBook „Heimkino-Sound in 3D mit Dolby Atmos, DTS:X & Auro 3D: Die Surround-Systeme der neuen Generation“ welches bei amazon.de erhältlich ist.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK