Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: „Legend“ (Blu-ray Disc)

Legend Blu-ray Disc 

Original: Legend

Anbieter: StudioCanal

Laufzeit: ca. 131 min.

Bildformat: 2,40:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos / Dolby TrueHD 7.1 (Englisch, Deutsch)

Untertitel: Deutsch

VÖ-Termin: 12.05.2016

Film

Die Kray-Zwillinge Reggie und Ron (Tom Hardy) haben die Unterwelt im Londoner East End der Sechziger Jahre fest im Griff. Sie erpressen Schutzgelder, schmieden Allianzen und haben sogar Gönner in einflussreichen politischen Kreisen. Doch als Reggie für sechs Monate im Gefängnis einsitzt, treibt Ron die erfolgreichen Bars und das eigene Casino in den Ruin. Ron gerät aufgrund einer schizophrenen Erkrankung immer mehr außer Kontrolle und Reggie muss immer mehr Zeit dafür aufwenden, nicht nur die Geschäfte am Laufen zu halten sondern auch die Auswirkungen von Rons Eskapaden wieder aus der Welt zu kriegen …

Tom Hardy spielt die beiden Kray-Brüder in einer Doppel-Rolle und sowohl optisch als auch charakterlich zeigt er wirklich zwei verschiedene Personen, die man immer eindeutig auseinander halten kann. „Legend“ ist trotz des Themas aber weniger ein Gangster-Thriller als vielmehr ein Drama, bei dem auch Reggies Frau Frances eine große Rolle spielt, aus deren Perspektive der ganze Film erzählt wird. So interessant der Film als Charakterstudie aus dem Gangster-Milieu auch sein mag, verzichtet „Legend“ dabei weitgehend auf Spannung und Dramatik, so dass der Film sich etwas eintönig entwickelt und die Handlung nur selten richtig fesseln kann.

 

Bild 81 %

„Legend“ wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras gedreht. Das Master ist sehr sauber und bietet eine gute bis sehr gute Bildschärfe. Das Bild wirkt etwas dunkel und zeigt harte Schatten. Trotz der guten Bildschärfe wirkt das Bild daher nur selten richtig plastisch. Die verfremdete Farbgebung in orange-grünlichen Tönen lässt das Bild auch etwas künstlich wirken. Die Kompression zeigt keine Störungen.

 

Ton 84 %

Der Mehrkanalmix klingt etwas leise abgemischt und bietet auch nicht sonderlich viel Dynamik. Wenn man die Lautstärke etwas höher aufdreht, bietet „Legend“ aber doch in vielen Szenen einen recht weiten Raumklang, der sich meist auf Umgebungsgeräusche und von Zeit zu Zeit auch etwas Musik beschränkt. Besonders spektakuläre Surround-Effekte gibt es nicht. Immerhin machen sich die Dolby Atmos-Deckenkanäle von Zeit zu Zeit bemerkbar. In der englischen Originalversion erweist sich Tom Hardy wieder einmal als Meister der undeutlichen Aussprache, was die Verständlichkeit der Dialoge etwas erschwert.

 

Special Features

  • Interviews (B. Helgeland, E. Browning, C. Eccleston, D. Thewlis, S. Spruel, T. Egerton) 30:36 min.
  • Legend Weltpremiere in London
  • Die Legende der Krays
  • Mini Making of
  • Original Trailer


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  ZURÜCK