News

USA: DirecTV mit Ultra HD ab Anfang 2016

Der Pay TV-Anbieter DirectTV plant in den USA den Start eines eigenen Ultra HD/4k-Angebots im Frühjahr 2016. Der Satellitenanbieter hat bereits eine 4k-taugliche Set Top-Box im Angebot und nach eigenen Angaben ausreichend Kapazität für bis zu 50 Ultra HD-Kanäle mit einer Bitrate von 30 Mbps. Allerdings fehlen auch DirecTV derzeit vor allem noch die Inhalte. Daher will man vor allem auf Live-Produktionen wie Sport setzen. Ein genauer Termin für den Start des Ultra HD-Angebots von DirecTV wurde noch nicht bekannt gegeben. Eine Ankündigung zur CES 2016 dürfte aber sehr wahrscheinlich werden.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK