News

Neue Ultra HD Blu-ray-Player mit MediaTek-Chip geplant

Sony Pictures Home Entertainment Unveils First 4K Ultra HD Discs (PRNewsFoto/SPHE)

Nach der Vorstellung erster Ultra HD Blu-ray-Player auf der CES wird sich die Modellvielfalt in der zweiten Jahreshälfte 2016 voraussichtlich noch vergrößern. Die Basis dafür bildet ein neuer spezieller Systemchip von MediaTek, der viele wesentliche Funktionen unterstützt, die man für einen Ultra HD Blu-ray-Player benötigt. Das erleichtert die Markteinführung für Hersteller, die sich einen großen Teil der ansonsten nötigen Eigenentwicklungen für einen Ultra HD Blu-ray-Player sparen können.

Der MediaTek MT8581 „System on Chip“ (SoC) bietet neben Ultra HD auch bereits HDR-Unterstützung. Er eignet sich weiterhin zum Abspielen von Blu-ray Discs, DVDs und CDs mit umfangreicher Video-Codec-Unterstützung. Diese umfasst für 4k-Inhalte mit maximal 60 Hz HEVC, H.264 und VP9 4K sowie MPEG-2, VP8 und VC-1 für klassischen Full HD-Video-Content. Als Audio-Codecs werden vom MediaTek MT8581 AAC, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS und DTS HD Master Audio unterstützt.

Die Massenproduktion des MediaTek SoC für Ultra HD Blu-ray Player soll in der 2. Jahreshälfte 2016 beginnen. Konkrete Hersteller, die den MT8581-Chip für ihre Ultra HD Blu-ray-Player einsetzen wollen, nannte Mediatek noch nicht.

Auf der CES wurden zunächst drei Ultra HD Blu-ray-Player von Samsung, Panasonic und Philips vorgestellt. Während der Samsung-Player zunächst in den USA spätestens ab dem 1. März 2016 erhältlich sein soll, sind die Termine für die Player von Panasonic und Philips noch offen. Für den deutschen Markt wurde bislang noch kein Starttermin erster Ultra HD Blu-ray-Player und -Filme angekündigt.

Die ersten Ultra HD Blu-ray-Filme werden in den USA ebenfalls voraussichtlich ab März erhältlich sein. Konkrete Ankündigungen gibt es bislang von Fox, Sony, LionsGate und Warner. Da bei der Ultra HD Blu-ray kein Regionalcode vorgesehen ist, lassen sich die US-Filme später auch auf europäischen Playern abspielen. Die meisten Ultra HD Blu-rays enthalten auch noch eine normale Blu-ray Disc als Beigabe, bei der aber weiterhin der Regionalcode zum Einsatz kommt.

Bildquelle: Sony Pictures Home Entertainment

|

Weitere News
  ZURÜCK