News

Testbetrieb für 8k-Fernsehen beginnt in Japan

In Japan strahlt das japanische Fernsehen NHK seit dieser Woche erste Testprogramme in 4k und 8k-Auflösung aus. Die „Super Hi-Vision“-Bilder werden via Satellit übertragen und umfassen u.a. Testaufnahmen der Olympischen Spiele von 2012. Auch einzelne Veranstaltungen der 2016er Sommer-Olympiade in Rio sollen in Japan in 8k gezeigt werden. Zur Olympiade 2020 im eigenen Land plant Japan eine Übertragung des gesamten Events in 8k-Auflösung. Auch in Japan ist bislang Empfangsequipment ebenso rar wie echte 8k-Displays. Aber die Idustrie arbeitet daran: Sony hatte in dieser Woche einen Tuner-Chip für 8k angekündigt, den auch andere Hersteller in ihren Geräten nutzen können. Die NHK plant ausserdem Public Viewing-Events in mehreren japanischen Städten. Der Regelbetrieb des neuen 8k-Fernsehens soll voraussichtlich 2018 beginnen.

|

Weitere News
  ZURÜCK