Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

XXL-Kaufberatung: Unsere Weihnachts-Kauftipps ab 2.000 EUR

Nun kommen wir zum dritten Teil unserer Weihnachtsfeier-Kaufempfehlungen - den Tipps, die mehr als 2.000 EUR kosten. Wie üblich beginnen wir mit dem günstigsten und enden mit dem teuersten Produkt. 

KEF LS50 Wireless II

LS50 Wireless II

Flexibel hinsichtlich der Anschlüsse, alles ist dabei

KEF LS50 Wireless II, Preis 2.499 EUR: Die Neuauflage der bereits in der ersten Generation klangstarken LS50 Wireless überzeugt mit noch mehr Endstufenleistung, zahlreichen neuen Streaming-Optionen (unter anderem erstmals mit Tidal Connect) und einem exzellenten Klang: Rund, dynamisch, zugleich enorm detailreich. Und dank der üppigen Leistung gibt es auch bei hohem Pegel keine Probleme mit einer souveränen Darstellung. Praktisch: HDMI-Terminal für den direkten Anschluss an den TV ist auch mit dabei.

Denon AVC-X6700H

AVC-X6700H im typischen Denon-Design

Aufbau innen

Denon AVC-X6700H, Preis 2.499 EUR: Noch nie gab es für 2.500 EUR einen so kompletten AV-Verstärker. Der 6700H beeindruckt zunächst durch die lückenlose Ausstattung. Decoder auch für Auro-3D, zudem volle 8K-Kompatibilität, Upscaling bis auf 8K, Heos-Modul, Audyssey MultEQ XT32 Einmesssystem. Aber auch die edle Verarbeitung und der konsequente Aufbau innen bringen Punkte. Akustisch brilliert der 11-Kanal-Verstärker mit sattem Punch, feiner Auflösung und einer überwältigen Gesamtdynamik. Stimmen gibt er facettenreich wieder, und die Überkopf-Ebene wird nahtlos in die Akustik eingearbeitet. 

Anzeige

Philips OLED855 in 65 Zoll

Noble Erscheinung

Erstklassige, beleuchtete Fernbedienung mit Leder-Rückseite

Philips OLED855 in 65 Zoll, Marktpreis um 2.500 EUR: Philips hat mit diesem Modell den bisher wohl größten Wirf gelandet. Klar, es gibt noch Modelle oberhalb des 855, aber die kosten auch deutlich mehr. Der OLED855 begeistert mit überragenden Upscaling von 720p, 1.080 und 1.80p auf die native Panelauflösung und einem beeindruckenden Bildmodus mit Künstlicher Intelligenz. Gerade zusammen mit dem Philips-typischen Ambilight wird es möglich, komplett in einen Film oder eine Dokumentation einzutauchen. Kernstück der Bildsignalserarbeitung ist der neueste P5 Hochleistungs-Prozessor, der jedoch noch mehr kann: Er sorgt auch für eine ausgezeichnete klangliche Darbietung. 

Nubert nuPro X-6000 RC

nuPro X-6000 RC

Zahlreiche Anschlüsse

Nubert nuPro X-6000 RC, Paarpreis 2.660 EUR: Wer zu einem überraschend fairen Kaufpreis exzellente vollaktive Lautsprecher sucht, die kabellos miteinander kommunizieren, wird unweigerlich bei der nuPro X-6000 RC landen. Fein verarbeitet, zeigt sich die nuPro gerade seit der neuesten RC-Generation von ihrer besten Seite: Aktuelle Bluetooth-Version, das geniale Nubert X-Room Calibration Einmesssystem für den Bassbereich und eine weiter optimierte akustische Gesamtauslegung sorgen für einen echten Mehrwert. Brutal packen die Endstufen zu, sanft und filigran kann die nuPro X-6000 RC aber genauso gut. 


NAD T 778

T 778

Innenleben

NAD T 778, 2.929 EUR: Der Neunkanal-AV-Receiver weiß mit vielen Tugenden zu gefallen. Zum einen wäre da die HybridDigital-Endstufentechnologie. Ein feiner, sauber aufgebauter Klang, wie man es sonst nur von analogen Endstufen her kennt, und eine für digitale Endstufen typische brachiale Kraftentfaltung - schlichtweg erstklassig. Decodiert wird unter anderem natürlich Dolby Atmos und DTS:X, mit dabei sind Dirac Live als leistungsfähiges Lautsprechereinmess-System und BluOS für kompromissloses Streaming, das auch MQA umfasst. On Top gibt es eine hervorragende Fernbedienung und ein sehr gutes Display. 

Yamaha A-S2200

A-S2200

Toller Aufbau innen

Yamaha A-S2200, 2.999 EUR: Eine besonders feine Art, Inhalte in Stereo zu hören, stellt der Konsequent analog aufgebaute Stereo-Vollverstärker Yamaha A-S2200 dar. Die Verarbeitung erfüllt allerhöchste Ansprüche. Das gilt auch für die Qualität der einzelnen Baugruppen, die sich im Inneren zu einem mustergültigen Aufbau ergänzen. Der sehr angenehme, authentische, räumlich dichte sowie detailverliebte Klang erfüllt ebenfalls genau den Anspruch, den HiFi-Gourmets haben, die aber nicht gleich 5.000 EUR und mehr für einen Verstärker ausgeben möchten.

Buchardt Audio A500 plus Hub

Komplett mit Hub

Hub mit Funk-Fernbedienung

Buchardt Audio A500 plus Hub, gut 3.650 EUR: Mit dem überragenden Einmesssystem, im Hub integriert und per App steuerbar, mit HDMI-Slot und einem ausdrucksstarken, lebendigen und fesselnden Klang spielte das Buchardt Audio-System in unserem Test groß auf. Mit Funkfernbedienung (praktisch, man braucht keinen direkten Sichtkontakt zum Hub) und einem einfachen Setup gibt es weitere Argumente für den Kauf des Sets. Die beiden aktiven Lautsprecher kommunizieren, wie es sich für ein modernes Hightech-Ensemle gehört, natürlich drahtlos mit dem Hub.

Samsung Q950TS 75 Zoll

Top-Design

Rahmen im Detail

Samsung Q950TS in 75 Zoll, Marktpreise um 7.300 EUR: 8K-Auflösung, gut und schön, aber die nutzt nichts, wenn man keinen leistungsstarken Prozessor hat, der auch niedriger auflösende Inhalte exzellent auf die native Panelauflösung hochrechnet. Natives 8K Material gibt es kaum derzeit. Bei Samsung ist man sich dieser Situation voll bewusst und spendiert dem Topmodell die neueste Version des Quantum 8K Prozessors. Die Folge: Ein sensationelles Upscaling von Ultra HD- und sogar von Full HD-Inhalten. Praktisch ist die One Connect Box, an der alle Quellen angeschlossen werde. Zum eigentlichen Display läuft nur ein hauchdünnes Kabel, das auch noch die Stromversorgung übernimmt. Seit einem Firmware-Update beherrscht der Q950TS auch den Filmmaker Mode. Mit unfassbarer Spitzenhelligkeit stellt er zudem selbst HDR-Inhalte bei deutlichem externem Lichteinfall makellos dar.

Canton Vento 5.1.2-Set

Vento-Ensemble. Keine Sorge: Die AR800 gibt es natürlich auch in hochglänzendem Schwarz

Elegante Formensprache

Canton Vento 5.1.2-Ensemble: Vento 896.2, Vento 866,2, Sub 1500R und Atmos-Module AR-800, Gesamtpreis 8.712 EUR: Für die Canton-Qualität, die jahrzehntelang Bestand hat, steht das Vento-Set ganz besonders: Feine Verarbeitung, elegante Optik, hochmoderne, belastbare Chassis und ein fairer Kaufpreis verdichten sich zu einem ohne Einschränkung erstklassigem Mehrkanal-Set. Der bärenstarke aktive Subwoofer schiebt mächtig an und bleibt stets Herr der Lage. Die beiden AR-800 Atmos-Aufsatzmodule integrieren sich perfekt ins System. 

JBL HDI 5.1-Set

Das komplette Set

Hochtöner mit Hornvorsatz

JBL HDI 5.1-Set: HDI-3600, HDI-4500, HDI-1600, HDI-1600P, Gesamtpreis 9.400 EUR: JBL is back - und wie. Mit dem überragend-dynamisch aufspielenden HDI-Multichannel-Paket wird eindrucksvoll bewiesen, wie spektakulär vor allem Filme, aber auch Musik, präsentiert werden können. Dazu kommt eine wirklich ansprechende Verarbeitung. Schade ist nur, dass es keine Dolby Atmos-Aufsatzmodule gibt. Gerade bei einem Set, das so stark im Filmtonbetrieb aufspielt, wäre das eine wichtige Ergänzung.

Quadral Aurum Alpha

Bass strahlt seitlich ab

quSENSE-Bändchen in Hannover entwickelt und gebaut 

Quadral Aurum Alpha, Komplettpreis 16.000 EUR: Extrem teuer, aber auch extrem gut - so könnte man die Aurum Alpha kurz umschreiben. Gerade kann man etwas sparen, denn bei der #Change to High End/Alt gegen neu-Aktion kann man seine alten Komponenten in Zahlung geben und entweder ein Paar Aurum Gamma (12.000 EUR) oder eben ein Paar Aurum Alpha mitnehmen, wenn man zuvor den entsprechenden Aufpreis auf den Tisch gelegt hat. Mit Dirac Live Einmesssystem, Streaming-Modul und tadelloser Zusammenarbeit mit dem TV erfüllen die Aurum Alpha auch allerhöchste Ansprüche. 

Fazit

Natürlich gibt es in der Liga über 2.000 EUR zahlreiche besonders faszinierende Optionen. Und natürlich, das wissen wir durchaus, sind beträchtliche Investitionen kein Kinderspiel. Oft aber lohnt es sich, gerade bei hohem Anspruch, lieber mehr Geld in die Hand zu nehmen, als doppelt zu kaufen.

Special: Carsten Rampacher
Datum: 02. Dezember 2020

Anzeige
Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK