News

Warner vertreibt MGM und James Bond-Filme in Europa

Warner hat eine Vereinbarung mit MGM über den Vertrieb der kommenden Filme von MGM außerhalb der USA geschlossen und wird zunächst für drei Jahre mit einer Option für weitere zwei Jahre die MGM-Filme ins Kino bringen sowie später auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Zu den geplanten Filmen gehören u.a. "Creed 3" sowie "Bones And All".

Noch bedeutender ist die Vereinbarung für den Vertrieb der zukünftigen James Bond-Filme durch Warner ab "Bond 27". Der übernächste James Bond-Film ist derzeit allerdings noch nicht absehbar, da zunächst noch Universal nach "James Bond 007: Keine Zeit zu sterben" auch noch die Vertriebsrechte für den 26. James Bond-Film haben wird. Und für diesen gibt es bislang noch keinen Zeitplan, da nach dem Abschied von Daniel Craig erst einmal ein neuer Darsteller gefunden werden muss.

James Bond-Produzentin Barbara Broccoli erklärte kürzlich, dass noch mit mindestens zwei Jahren bis zum Beginn der Dreharbeiten zu einem weiteren 007-Film zu rechnen sei.

In Deutschland arbeiten Warner und Universal beim physischen Homevideo-Vertrieb zusammen. So werden die Warner-Filme durch Universal auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray in den Handel gebracht.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK