News

Microsoft lockert DRM-Restriktionen für Xbox Series X

Microsoft hat die DRM-Mechanismen der Xbox Series X etwas gelockert. Mit dem bereits im August veröffentlichten Update 2208 ist es jetzt möglich, ältere Spiele für die Xbox One auch ohne Online-Check zu spielen.

Der "Kompatibilitäts-Check" soll nur noch bei einigen wenigen Spielen erforderlich sein, um eventuelle Updates zu installieren. Die meisten Xbox One-Games sollen aber auch ohne Online-Verbindung auf einer Xbox One Series X abgespielt werden können.

Noch ältere Spiele für die Xbox 360 oder Original-Xbox müssen hingegen auch weiterhin über eine Online-Verbindung auf der Xbox Series X installiert werden. Microsoft begründet dies damit, dass die Daten auf diesen Discs nicht direkt von der Xbox Series X verarbeitet werden können.

alternativ:


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK