News

Huawei plant ersten 8K-Fernseher mit 5G

Huawei plant laut Informationen von Nikkei den Einstieg ins TV-Geschäft und soll einen ersten Fernseher mit 8K-Auflösung und 5G-Mobilfunk entwickeln. Mit dem 5G-Modul soll das Gerät nicht nur direkten Internet-Zugang für Video-Streams erhalten sondern auch als eine Art Router für alle Geräte im Haushalt nutzbar sein. Das wäre vor allem für Regionen interessant, in denen 5G auch als Ersatz für kabelbasiertes Internet zum Einsatz kommen soll.

Huawei ist hierzulande bislang vor allem als Mobilfunkanbieter bekannt. Über die Tochter Hisilicon Technologies stellt Huawei aber bereits seit längerer Zeit TV-Chipsätze her, die laut dem Bericht u.a. von Firmen wie Hisense, Skyworth, Changhong und Sharp genutzt werden.

Huawei produziert selbst keine eigenen TV-Displays. Die notwendigen 8K-Panels könnte Huawei laut Nikkei aber u.a. von Herstellern wie BOE Technology Group und China Star Optoelectronics Technology beziehen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK