News

ARD schaltet mehrere Sender in SD ab - bald nur noch in HDTV empfangbar

Die ARD beendet im November die Ausstrahlung mehrerer Programme in SD. Am 15. November 2022 wird die ARD die SD-Verbreitung von ONE und tagesschau24 sowie der gemeinsam mit dem ZDF veranstalteten Programme phoenix und ARTE über den Astra-Satellitentransponder 51 auf der Frequenz 10.744 MHz einstellen.

Die Sender werden ab diesem Zeitpunkt nur noch in HDTV via Satellit ausgestrahlt. Betroffen sind auch Kabelkunden, bei denen die Zuführung der Programme via Satellit erfolgt.

Die HDTV-Versionen der einzelnen Sender werden auf den folgenden Frequenzen ausgestrahlt:

ONE HD und tagesschau24 HD: Frequenz: 11,053 GHz (Transponder 39); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

phoenix HD: Frequenz: 11,582 GHz (Transponder 25); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

ARTE HD: Frequenz: 11,494 GHz (Transponder 19); Polarisation: horizontal; Modulation: DVB-S2 8-PSK; Symbolrate (MSymb/s): 22,0; FEC: 2/3

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK