News

Amazon Fire TV Stick 4K Max bekommt neue HDMI eARC-Audio-Funktionen

Amazon unterstützt mit einem Software-Update für den Fire TV Stick 4K Max jetzt auch die Wiedergabe von externen HDMI-Quellen über Amazon Echo-Lautsprecher.

Beim Anschluss des Streaming-Sticks an einen Fernseher mit HDMI eARC-Funktion ist es möglich, auch den Ton von anderen angeschlossenen HDMI-Geräten an den Fire TV Stick 4K Max weiterzuleiten.

Dieser kann über eine Heimkino-Gruppe den Ton drahtlos an andere Echo-Lautsprecher weiterleiten. Die Einrichtung einer solchen Gruppe erfolgt über die Alexa-App und ermöglicht die Verwendung von zwei Echo-Geräten als Stereo-Paar sowie einem Echo Sub:

Alexa-Heimkinosystem für ein Fire TV-Gerät einrichten

  1. Öffnen Sie die Alexa App
  2. Öffnen Sie Geräte
  3. Wählen Sie Plus aus und scrollen Sie zum unteren Bildschirmende.
  4. Wählen Sie Lautsprecher kombinieren aus.
  5. Wählen Sie Heimkino aus.
  6. Wählen Sie Ihr kompatibles Fire TV-Gerät aus.
  7. Wählen Sie ein oder zwei kompatible Echo-Geräte aus, die Sie als Lautsprecher verwenden möchten. Zusätzlich können Sie einen Echo Sub auswählen.
  8. Wählen Sie bei zwei Echo-Geräten aus, welcher Echo als linker und welcher als rechter Lautsprecher genutzt werden soll.
  9. Geben Sie dem Heimkino einen Namen und verknüpfen Sie es mit einem Raum in Ihrem Haushalt.
  10. Die Geräte der Lautsprechergruppe müssen im gleichen Raum wie der Fernseher stehen.
  11. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Fernseher, um die Einrichtung abzuschließen.

alternativ:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK