News

Sky sichert sich Ultra HD-Filme von Sony

Sky Q Silver

Bildquelle: Sky

Sky und Sony Pictures Television haben ihren ersten pan-europäischen Filmrechtevertrag mit mehrjähriger Laufzeit abgeschlossen. Dieser umfasst alle Angebote von Sky in Deutschland, Österreich, England, Irland und Italien inklusive „Video on Demand“. Bestandteil der Vereinbarung sind alle neuen und zukünftigen Sony-Produktionen, darunter erstmals auch Ultra HD-Filme.

Die Abonnenten der Sky-Filmpakete in Europa erhalten damit bereits ein Jahr vor anderen Abonnementservices Zugriff auf die neuesten Sony-Filme. Darüber hinaus werden die Filme auch über Sky On Demand und Sky Go zu sehen sein. Für Nutzer von Sky Online sollen ebenfalls die neuesten Filme ebenso wie Sony-Klassiker angeboten werden. Mit dabei sind auch die Rechte für den Einzelabruf bei „Sky Select“ zeitnah zum Blu-ray Disc & DVD-Verkaufsstart.

Die Vereinbarung mit Sony ist die erste mit einem Hollywood Major Studio, bei der Sky direkt die Rechte für alle europäischen lokalen Pay TV-Angebote erwirbt. Zuvor wurden die Verträge zwischen Sky und Sony Pictures Television auf Länderebene verhandelt. Allerdings wird es trotzdem keine zeitgleiche Veröffentlichung geben: Auch in Zukunft will Sky „die Filme so anbieten, dass lokale Besonderheiten der Märkte sowie die individuellen Kundenbedürfnisse optimal berücksichtigt werden“.

Zum Angebot des Filmrechtepakets gehören neue Filme wie „Ghostbusters“, „Angry Birds“, „Money Monster“ und „Inferno“. Ebenso sind Filme aus den letzten Monaten und Jahren wie „Spider-Man“, „Captain Phillips“, „Hotel Transsilvanien 2“, „Die 5. Welle“ und „Gänsehaut“ dabei. Ausserdem soll eine noch größere Auswahl an on-Demand-Titeln mit Klassikern von „Lawrence von Arabien“, „Philadelphia“, „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ bis hin zu Hit-Reihen wie „Men in Black“ und „Karate Kid“ angeboten werden.

Welche Filme ganz genau auch in Ultra HD angeboten werden sollen, wurde noch nicht bekannt gegeben. Während Sky in England bereits mit der „Sky Q“-Box auch einen Ultra HD-tauglichen Receiver anbietet, ist der Start einer neuen Receiver-Generation in Deutschland noch offen. Sky hat zwar in den letzten Jahren bereits einige Ultra HD-Tests durchgeführt, den Start eines eigenen Ultra HD-Angebots in Deutschland aber bislang offen gelassen. Zumindest die dafür nötigen Astra-Satellitentransponder hat sich Sky aber bereits gesichert.

|

Weitere News
  ZURÜCK