News

Panasonic: Ende der Plasma-TV-Produktion im Frühjahr 2014?

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters wird Panasonic voraussichtlich zum Ende des laufenden Geschäftsjahrs im März 2014 die Produktion von Plasma-TVs einstellen. Reuters beruft sich dabei auf „mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen“.

Durch die Beendigung der Produktion soll Panasonics kriselnde TV-Sparte aus der Verlustzone herausgeholt werden. Panasonic hat insbesondere bei großen Bildschirmen auf die Plasma-Technik gesetzt, die technologisch LCD lange Zeit überlegen war. Die Entwicklung neuer Plasma-Modelle wurde bereits eingestellt und auch bei Ultra HD setzt Panasonic auf LCD und OLED.

Trotzdem vertraut man weiterhin auf die Zuverlässigkeit der Geräte: Wer sich jetzt noch einen Panasonic-Plasma-Fernseher sichern will, bekommt derzeit im Rahmen einer Handelsaktion für bis zum 31.12.2013 gekaufte Geräte eine Garantie von vier Jahren.

|

Weitere News
  ZURÜCK