News

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Disney schließt die Blue Sky Studios - Neue "Ice Age"-Serie bei Disney+

Disney schließt die "Blue Sky Studios". Das Animations-Studio produzierte in den letzten Jahrzehnten 13 Filme wie z.B. die "Ice Age"-Reihe und wurde im Rahmen der Übernahme von Fox Teil des Disney-Konzerns, der neben dem eigenen Animations-Bereich auch noch "Pixar" betreibt.

Im April 2021 soll die Arbeit in den Blue Sky Studios eingestellt werden. Zuletzt arbeitete man dort an dem Animationsfilm "Nimona", der ursprünglich für den Januar 2022 geplant war und laut Informationen von "Deadline" nicht mehr fertiggestellt werden soll.

Die Einstellung der Blue Sky Studios wird mit den hohen Kosten durch die Corona-Pandemie begründet. Disney ist von dieser nicht nur durch die Schließung der Kinos sondern ebenso bei den Theme Parks, Kreuzfahrten und reduzierten Sport-Übertragungen bei ESPN in zahlreichen Geschäftsbereichen betroffen.

Der letzte Blue Sky-Kinofilm war "Spione Undercover", der in Deutschland nur auf Blu-ray Disc veröffentlicht wurde aber auch in 4K im Apple iTunes Store erhältlich ist.

Zumindest "Ice Age" hat auch nach dem Ende der Blue Sky Studios noch eine Zukunft. So ist bereits eine Serie für den Streaming-Dienst Disney+ in Planung.

Anzeige
|

Weitere News
  ZURÜCK