News

CES: TCL zeigt Mini-LED TVs und faltbare OLEDs

TCL kündigt zur virtuellen CES 2021 mehrere TV & Display-Neuheiten an. Im Mittelpunkt sollen dabei neue Geräte mit Mini-LED-Technik und faltbare OLEDs stehen.

Dazu plant TCL mehrere Präsentationen, die live auf der TCL-Website übertragen werden sollen:

  • Globale Pressekonferenz: 11.01.2021 17:00 Uhr
  • North America Spotlight: 12.01.2021 19:00 Uhr
  • Global Spotlight: 13.01.2021 13:30 Uhr

TCL bietet bereits seit 2020 in Deutschland erste Mini LED-Fernseher an. Zu den Innovationen der CES 2021 gehört u.a. die "OD Zero Mini LED"-Technologie mit einer verkleinerten Linse für die LED-Hintergrundbeleuchtung, die eine Verdoppelung der Local Dimming-Zonen und auch flachere TV-Geräte ermöglichen soll.

Auf der TCL-Website werden bereits einige konkrete Produkt-Neuheiten im TV-Bereich angeteasert. Dazu gehören der C825 Mini-LED mit QLED sowie die QLED-Fernseher C725 und C728 für Gamer.

Außerdem wird von TCL auf der CES ein rollbares 6,7 Zoll AMOLED-Display und ein OLED-Scroll-Display vorgestellt, das mit Inkjet-Drucktechnologie produziert wird und gerade einmal 0,18 mm dick ist. In einer Demo wird dazu ein aufgerolltes kompaktes Display in Monitor-Größe gezeigt. TCL stellt aber bereits eine Anwendung der Technik auf TV-Geräte in Aussicht.

Im Audio-Bereich wird von TCL die sprachgesteuerte Dolby Enhanced Soundbar TS8132 und der Hybrid-Kopfhörer MOVEAUDIO S600 mit aktiver Geräuschunterdrückung für immersiven Klang auf der CES vorgestellt.

 

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK