News

CES: Dolby Voice kommt auf PC & Notebooks

Dolby integriert seine "Dolby Voice"-Technologie zukünftig auch in PCs und Notebooks. Bereits seit längerer Zeit bietet Dolby unter dem Namen Dolby Voice eigene Sprachtelefonie- und Konferenz-Hardware an, die mit verschiedenen Sound-Optimierungen eine verbesserte Sprachwiedergabe ermöglichen sollen.

In Zusammenarbeit mit Lenovo wurde jetzt "Dolby Voice for PCs" vorgestellt. Als erste Geräte sollen die ThinkPad X1 Carbon und X1 Yoga-Notebooks von Lenovo mit Dolby Voice ausgestattet sein.

Zu den Klangoptimierungen von Dolby Voice gehört neben einer Rauschunterdrückung auch eine dynamische Lautstärke-Anpassung, mit der die Lautstärke verschiedener Personen auf ein einheitliches Niveau angehoben wird sowie eine "Voice Separation"-Funktion, die die Verständlichkeit von mehreren Personen in einem Raum verbessern soll.

Die Einstellungen von "Dolby Voice for PC" können über die Dolby Access-App angepasst werden, die auch bereits für Dolby Atmos-Sound am PC zum Einsatz kommt. Prinzipiell soll Dolby Voice mit allen Mikrofonen nutzbar sein. Einzelne Funktionen wie die "Voice Separation" funktionieren aber nur mit den integrierten Notebook-Mikrofonen über ausgewählte Dienste wie Zoom.

Die ersten Lenovo-Notebooks mit Dolby Voice sollen voraussichtlich ab Februar 2021 erhältlich sein.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK