News

Samsung: Ultra HD-Übertragung schneller als Full HD

Samsung hat am 31. Mai 2014 einen Live-Test mit der Ultra HD-Übertragung des Fußball-Spiels Portugal-Griechenland durchgeführt. Zusammen mit dem portugiesischen Pay TV-Anbieter MEO wurde das Spiel parallel via Satellit und IPTV übertragen. Dabei erfolgte trotz der höheren Datenmenge und komplexeren Kompression mit dem HEVC-Codec die Übertragung des Ultra HD-Bildes in 50 Hz und 25 Mbps schneller als die parallele Full HD-Übertragung. Über IPTV war das Ultra HD-Signal eine Sekunde schneller, über Satellit sogar fünf Sekunden schneller als das Full HD-Signal. Für den Satellitenempfang wurden die Prototypen von Samsung Ultra HD-Receivern verwendet. Die Übertragung erfolgte über einen spanischen Hispasat-Satelliten auf der Position 30° West. Dort gibt es auch bereits einen 4k-Testkanal des spanischen Fernsehens TVE.

|

Weitere News
  ZURÜCK