XXL-TEST: Samsung HW-Q995B - 11.1.4 Dolby Atmos Soundbar mit Wireless Rearspeakern und umfangreichen Features

Aus dem Hause Samsung haben wir das Topmodell aus der 2022 Q-Soundbar Serie zum Test erhalten - endlich, denn hier waren wir sehr gespannt, was uns dieses Topmodell an akustischer Qualität offerieren kann.

Bei der Samsung HW-Q995B handelt es sich um eine 11.1.4 Soundbar, die für 1499,99 EUR direkt im Onlineshop von Samsung oder im Handel erworben werden kann. Die Samsung HW-Q995B ist ausschließlich in der von uns getesteten schwarzen Farbvariante erhältlich. Wer sich derzeit das Soundsystem direkt im Onlineshop von Samsung bestellt, kann sich eine 0% Finanzierung sowie eine versandkostenfreie Lieferung sichern.

Wenn wir uns die Ausstattungsliste ansehen, so bietet das Samsung-Paket so ziemlich alles, was dem Film- und Musikfreund gefällt. Das 11.1.4-Kanal-System verfügt über 22 integrierte Lautsprecher und einem externem 8 Zoll Subwoofer im Acoustic Lense Design. Zudem befinden sich im Lieferumfang Wireless- Rearlautsprecher. Natürlich verfügt das Samsung Topmodell über die aktuellen Standards und unterstützt die objektbasierten Audiotechnologien Dolby Atmos- und DTS:X, und das sogar kabellos. Um ein glaubhaftes Dolby Atmos Erlebnis zu ermöglichen, verfügen sowohl die Soundbar und die Rearspeaker über Top-Firing Module, um Deckenreflektionen zu nutzen.

Zudem verfügt die HW-Q995B über Q-Symphony. Diese Technologie sorgt dafür, dass ausgewählte Samsung TVs und die Soundbar perfekt aufeinander abgestimmt sind. So wird der Surroundklang nicht nur über das Soundbar-System wiedergeben, sondern es werden zusätzlich die TV-Lautsprecher des entsprechenden kompatiblen Samsung-Fernsehers mit hinzugezogen. Das heißt, die integrierten Lautsprecher im TV werden nicht abgeschaltet, sondern greifen aktiv in das Surround Geschehen mit ein. 

Weiterhin wurde in die HW-Q995B SpaceFit Sound+ integriert. Mit dieser Technologie kann der Raum sowohl über die Soundbar selbst (SpaceFit Sound) als auch über das Mikrofon des mitgelieferten Subwoofers (Auto EQ) analysiert werden. Die SpaceFit-Sound-Technologie scannt täglich automatisch die Umgebung, ganz unabhängig vom TV. Dabei erkennt sie die Form, Größe und sogar die Einrichtung des Raumes, um den Klang automatisch perfekt zu kalibrieren. Das integrierte Mikrofon des Subwoofers sorgt dafür, dass die Klangeinstellungen automatisch an den Raum angepasst werden, sodass der Raum mit einem perfekt ausgewogenen Klang und kraftvollen Bässen erfüllt wird. Neben Bluetooth und Wifi unterstützt das System AirPlay 2 sowie Spotify Connect.

Soundbar

Anzeige

Frontansicht der Soundbar

Sehen wir uns die Einzelkomponenten nun im Detail an. Wir beginnen mit der Soundbar. Mit Abmessungen von 123 cm Länge, einer Höhe von 7 cm und einer Tiefe von 14 cm macht die HW-Q995B sofort auf den ersten Blick klar, dass es sich hier um keine Einsteigersoundbar handelt und speziell für größere TV-Größen der perfekte Partner ist. Das Design der Soundbar würden wir als schlicht und zeitlos betiteln. So befindet sich auf der Oberseite sowie der Seitenwangen ein schwarzes Lochgitter, um die Lautsprecherchassis zu schützen. Die Lautsprecher strahlen nach vorne, nach oben sowie seitlich ab. Die Systemleistung gibt Samsung mit kräftigen 656 Watt an.

Selbstverständlich wurden in das Topmodell die Sprachassistenten Amazon Alexa sowie Apple Siri integriert. Somit lassen sich die Lautstärke oder auch der Lieblingstitel mit der eigenen Stimme suchen oder verändern. Auch Tap Sound findet bei der HW-Q995B Verwendung. Tap Sound stellt eine Bluetooth Verbindung zwischen Soundbar und einem geeigneten Samsung Smartphone her. Soll der Titel von der Soundbar wiedergegeben werden, muss einfach das Smartdevice an die Soundbar gehalten werden.

Top-Firing Module auf der Oberseite sorgen für ein glaubhaftes Dolby Atmos Feeling  

Dank Adaptive Sound wird der Sound auf Inhalte des Nutzers angepasst. Die Samsung Soundbar analysiert die Tonspur und liefert automatisch optimierten Sound, verspricht der Hersteller. Weiterhin sind Equalizerkurven in Form von Surround Sound Expansion, Game Pro sowie Adaptive, Standard über die Fernbedienung abrufbar.

Nach wie vor erfreuen sich Spielkonsolen großer Beliebtheit und deswegen haben die Samsung-Ingenieure den Game Mode Pro integriert. Die nach oben strahlenden Lautsprecher erzeugen mit der Acoustic-Beam-Technologie und dem Tieftöner einen realistischen 3D Klang, der speziell auf Gaming abgestimmt wurde.

Anzeige


Punktmatrix Display an der Soundbar

Im rechten Teil der Front befindet sich ein Punktmatrix-Display. Dieses informiert via Lautschrift über den gewählten Eingang, die Lautstärke oder auch den ausgewählten Klangmodus. Das Display ist sehr einfach gehalten, erfüllt aber seinen Zweck und ist gut ablesbar.

Bedienelemente auf der Oberseite

Mittig auf der Oberseite platziert, sitzen die Bedienelemente der Soundbar sowie die Mikrofone für Sprachsteuerung & Co.. Links im Bedienfeld wurde ein Multifunktionstaster untergebracht. Zum einen kann damit das System ein- sowie ausgeschaltet werden, ist die Soundbar bereits in Betrieb, ist es möglich, mit dem Taster die Eingangsquelle zu ändern. Danach folgen zwei Bedienelemente, um die Lautstärke zu verringern bzw. zu erhöhen. Mittels des letzten Knopfes im Bedienfeld lassen sich die Mikrofone der Sprachassistenten ein- sowie ausschalten. 

Anzeige

Auch seitlich wurden Treiber verbaut

Rückseite der Soundbar

Wenden wir uns der Rückseite der Soundbar zu. Auch diese zeigt sich von der aufgeräumten Seite. Im Mittelteil ist ein Teil der Anschlusssektion untergebracht, dort befinden sich zwei HDMI Eingänge für externe Zuspieler wie z.B. Blu-ray- Player oder Spielkonsolen. Weiterhin befindet sich im Mittelteil ein HDMI-Port für die Verbindung zum TV, dieser unterstützt eARC und ARC.

Im rechten Teil der Rückseite untergebracht wurde ein USB-Anschluss, der allerdings nur für das Aufspielen von Softwareupdates mittels USB-Stick gedacht ist. Darunter erhaschen wir einen optischer Digitaleingang. Im linken Teil sitzt noch der Stromanschluss.

Damit die Soundbar auch platzsparend an der Wand montiert werden kann, befinden sich im Lieferumfang zwei Haltewinkel.

Anschlüsse im Mittelteil der Soundbar

Anschlüsse auf der rechten Seite der Rückansicht

Hochwertige Fernbedienung liegt dem Lieferumfang bei

Im Lieferumfang liegt eine hochwertig anmutende Fernbedienung bei. Mittels der Remote kann das Soundsystem ein- sowie ausgeschaltet werden, der Eingang ausgewählt werden und auch das Bluetooth-Pairing gestartet werden. Weiterhin befinden sich auf der Remote Bedienelemente für die Lautstärkeregelung und für die Anpassung des Subwooferpegels. Durch Betätigung der Sound Mode Taste können Klangkurven in Form von Surround, Gaming, Standard sowie adaptiver Sound abgerufen werden.

Beim Betätigen des Tone Control Taster kann zudem die Intensitität des Höhen- und Bassbereich der Soundbar verändert werden. Wird der Taster mit dem Zahnrad gedrückt, können die Audiofunktionen (wie Auto EQ, Spacefit Sound, AVA, Voice Enhance Mode, Night Mode, Sync, Surround Speaker Mode, Virtual) festlegt werden. Es sind noch viele weitere Einstellungen möglich, deren Aufzählung würde aber hier das Maß sprengen. Dazu empfehlen wir die sehr umfangreiche Bedienungsanleitung von Samsung.

Subwoofer

Wireless Subwoofer in der Frontansicht

Der kabellose Subwoofer des Systems hat eine Leistung von 200 Watt und strahlt seitlich ab. Der Bass-Experte ist in einem matten, schwarzen Finish gestaltet und weist eine gute Verarbeitungsqualität auf. Nur die seitlichen Kanten sind unserer Meinung nach etwas scharf geraten. Die seitliche Treibeinheit wird von einer schwarzen Kunststoffplatte geschützt. Mit Abmessungen von 22 cm Höhe, 41 cm Höhe und einer Tiefe von 41 cm fügt sich der Tieftöner harmonisch in das Wohnzimmerambiente ein, ohne dabei wie ein Fremdkörper zu wirken.

Seitliche Treibereinheit

Rückseite des Basstreibers

Die Rückseite des Subwoofers zeigt sich, ebenso wie die der Soundbar, aufgeräumt und unspektakulär. Lediglich im oberen Bereich ist ein Bassreflexrohr untergebracht, im Hochglanz-Finish eingefasst. Im unteren Teil der Rückseite befindet sich der Stromanschluss sowie ein Taster für eine manuelle Verbindung zur Soundbar. Der USB-Anschluss ist ausschließlich für eine Aufspielen neuer Software mittels USB-Stick gedacht. 

Anschlüsse und Bedienelemente auf der Rückseite

Rearspeaker

Wireless Speaker in der Frontansicht

Wie wir bereits erwähnten, verfügt die HW-995B über kabellose Rearspeaker. Diese sind von der Designsprache an die der Soundbar angelehnt und verfügen ebenso über das schwarze Metallgitter an Front- und Oberseite.

Die Zwei-Wegelautsprecher besitzen Top-Firing Module für eine realistische Atmos/DTS:X- Wiedergabe. Auf der Rückseite der Rearlautsprecher befindet sich ebenfalls ein Knopf für manuelle Einbindung in den Surround-Verbund. Eine Wandmontage ist, dank der Gewindebohrungen auf der Rückseite der Lautsprecher, ebenfalls möglich.

ID-Taster und Status LEDs

Stromanschluss und Kabelführung auf der Unterseite der Rears

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK