News

Warner legt Streaming-Dienste HBO Max und Discovery+ zusammen

Warner Bros. Discovery wird seine Streaming-Dienste HBO Max und Discovery+ zukünftig unter einem gemeinsamen Dach betreiben. Der fusionierte Streaming-Dienst soll bereits im Sommer 2023 in den USA starten.

Warner-Chef David Zaslav erklärte in einer Investoren-Konferenz, dass Discovery+ die bessere technische Plattform als HBO Max biete und daher die Basis für das fusionierte Streaming-Angebot bilden solle, bei dem dann auch die bisherigen Inhalte von HBO Max zu sehen sein werden. Der Name des neuen Streaming-Diensts ist bislang noch offen.

In Europa soll das gemeinsame Angebot von HBO Max und Discovery+ ab Anfang 2024 zunächst in den Märkten starten, wo HBO Max bereits erhältlich ist. Einige weitere neue Märkte in Europa sollen aber im Jahresverlauf 2024 ebenfalls hinzukommen.

Ob sich auch in Deutschland direkt Veränderungen für das Streaming-Angebot ergeben wird, ist noch offen. Discovery+ ist am 28. Juni 2022 in Deutschland und Österreich gestartet während HBO Max hierzulande bislang noch überhaupt nicht verfügbar ist, da Warner noch über bestehende Kooperationen mit Sky und RTL verfügt, über die zahlreiche HBO-Produktionen angeboten werden.

Anzeige


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK