News

Sony: PlayStation 5 SSD-Upgrades ab Sommer?

Sony plant laut Informationen von Bloomberg für den Sommer ein Firmware-Update für die PlayStation 5 welches auch die Speichererweiterung durch interne SSDs ermöglichen soll. Die Installation von M.2 SSDs mit mehr Speicher soll dann einfach nach dem Entfernen einer Plastikabdeckung möglich sein. Die PlayStation 5 ist serienmäßig mit einer 667 GB SSD ausgestattet.

Laut Bloomberg soll das Update auch höhere Lüfterdrehzahlen freischalten um eine Überhitzung zu vermeiden. Von Sony wurde der Zeitplan für die Einführung von SSD-Upgrades noch nicht offiziell bestätigt.

alternativ:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK