News

Sky plant Bugfix-Update für die Sky Q IPTV Box

Sky

Sky will in Kürze ein Bugfix-Update für die Sky Q IPTV Box veröffentlichen. Dieses soll verschiedene aktuelle Probleme mit der Sky Q IPTV Box beheben. Die Aktualisierung der Software soll laut dem Sky-Service bis zum 8. April 2022 erfolgen. Die neue Software-Versions-Nummer lautet QS005.20.0P.

Erst kürzlich hatte Sky ein größeres Update für die Sky Q IPTV Box veröffentlicht. Dadurch ist jetzt auch bei "Sky Q über das Internet"-Abos das Streaming in Ultra HD möglich. So können ab sofort Inhalte der Premium-Apps von Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und RTL+ in Ultra HD gestreamt werden.

Die eigenen Sky-Programme werden bei "Sky Q über das Internet" aber noch nicht in Ultra HD angeboten. Immerhin lassen sich inzwischen auch ausgewählte Inhalte mit Dolby Digital 5.1-Mehrkanalton über die Sky Q IPTV Box wiedergeben.

"Sky Q über das Internet" wird seit August 2021 in Deutschland angeboten. Während die klassische Sky Q-Box für Kabel und Satellit bereits viele interaktive Angebote über das Internet gestreamt werden über die Sky Q IPTV-Box auch die linearen TV-Kanäle über das Internet übertragen.

Die Sky Q IPTV-Box verfügt neben einem LAN-Anschluss auch über integriertes WLAN. Voraussetzung für die Nutzung des "Sky Q über das Internet"-Abos ist eine Bandbreite von 6 Mbit/s.

Die Sky Q IPTV Box verfügt über eine Sprachsteuerung und Funktionen wie Restart oder Autoplay. Verpasste Sendungen können bei ausgewählten Sendern bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung abgerufen werden. Wie bei Satellit und Kabel ist auch der Multiscreen-Service mit zusätzlichen Boxen in anderen Räumen gegen Aufpreis abonnierbar. 

Anzeige

www.sky.de

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK