News

Samsung präsentiert MicroLED-TV fürs Wohnzimmer

Samsung hat heute in Korea einen 110" großen MicroLED-TV vorgestellt, der im ersten Quartal 2021 weltweit verfügbar sein soll. Die Komponente ist für den Heimgebrauch und im Gegensatz zum MicroLED-Display "The Wall" komplett für den Heimgebrauch konzipiert. Auf das modulare Design muss man verzichten, dafür ist die Produktion und letztendlich auch der Endpreis günstiger.

Mit Mikrometer großen, selbstleuchtenden LEDs stellt der neue Samsung MicroLED-TV 100% des DCI- und Adoge RGB-Farbraums dar und soll natürlich auch exzellente Kontrast- und Schwarzwerte aufweisen. Die Komponente bietet 4K-Auflösung und unterstützt HDR-Inhalte, für die Bildverarbeitung ist ein neuer "Micro AI Processor" zuständig. 

Abseits der visuellen Qualität soll der MicroLED TV bezüglich der Nutzungsdauer überzeugen, bis zu 100.000 Stunden sollen die Leuchtdioden ohne Qualitätsminderung durchhalten. Auch in puncto Design will man mit einer Relation von Bildschirm zu Rahmen von 99.99% überzeugen.

Auch Smart TV Features sind an Bord, mit Samsungs "Multi View"-Technologie lassen sich z.B. bis zu vier Entertainment-Inhalte in 55" Größe auf dem 110" großen Bildschirm darstellen. An Bord ist auch ein 5.1-Kanal Audiosystem inklusive "Objekt Tracking Sound Pro", dass in ähnlicher Form auch im aktuellen QLED Line-Up integriert ist.

Durch Fortschritte in der Produktion kann der Hersteller laut eigenen Angaben MicroLED-Bildschirme nun deutlich günstiger fertigen. Auch kleinere Modelle werden für die Zukunft in Aussicht gestellt. Der Preis des 110" großen MicroLED-TVs steht noch nicht fest.

Bildquelle: Samsung

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK