News

Perlisten bringt THX Dominus High End-Heimkino-Lautsprecher auf den deutschen Markt

Bildquelle: Perlisten

Der Lautsprecherhersteller Perlisten feiert mit der neuen S-Serie Deutschlandpremiere und bringt die weltweit einzige Lautsprecher-Baureihe, die nach THX Dominus Spezifikationen für Heimkinos der Extraklasse spezifiziert ist, auf den deutschen Markt.

Für feinste Klangdetails und mächtigen Filmton sollen Technologien wie die Directivity Control Pattern (DPC) und der TeXtreme Carbon Fiber Tieftöner sowie die akribisch genaue Fertigung sorgen.

Die DPC Mittel-Hochtoneinheit mit extrem leichter und steifer Mittelton-Carbon-Membran und Beryllium-Hochtöner ermöglicht geringere Reflektionen an Boden und Decke gegenüber konventionellem Abstrahlverhalten, außerdem kann der Mitteltöner tief angekoppelt werden.

Die TeXtreme Kohlefasern für die Tieftöner sind bei gleicher Dicke 10% leichter als herkömmliche Kohlefaser-Werkstoffe, beim Flaggschiff-Lautsprecher S7t liegt die untere Grenzfrequenz unter 20 Hz bei gleichzeitig hoher Dynamik und Impulstreue.

In Kürze folgt ein Special mit ausführlicheren Informationen zu den Neuzugängen am deutschen Markt.

Anzeige

Perlisten Lautsprecher werden ab sofort über den Hamburger Vertrieb Audio Reference in Deutschland angeboten. Die Lautsprecher der S-Serie sind in Piano Black, Piano White und wahlweise in diversen Holz-Oberflächen erhältlich. Die Preise (UVP) lauten wie folgt:

  • S7t: 8.995,00 Euro
    S7c: 7.495,00 Euro
    S5m: 6.495,00 Euro
    S4b: 3.995,00 Euro

Custom Finish 

  • S7t: 9.995,00 Euro
    S7c: 8.495,00 Euro
    S5m: 6.995,00 Euro
    S4b: 4.795,00 Euro

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK