News

Neue Sonos "Ray"-Soundbar für 299 EUR (Update)

Sonos hat die neue "Ray"-Soundbar vorgestellt. Mit einem Preis von 299 EUR ist die "Ray" die bislang günstigste Sonos-Soundbar. Die Ausstattung ist im Vergleich zur "Arc" oder "Beam" ziemlich abgespeckt.

Ein HDMI-Anschluss ist nicht vorhanden sondern lediglich ein optischer Digitaleingang, über den Stereo PCM, Dolby Digital 5.1 und DTS unterstützt werden. Analoge Audio-Eingänge sind nicht vorhanden.

Neben kabelbasiertem LAN wird von der Sonos Ray auch 2.4 GHz WLAN unterstützt. Über die Sonos App stehen zahlreiche Streaming-Dienste zur Verfügung. Außerdem werden Apple AirPlay 2 und Spotify Connect unterstützt. Bluetooth ist nicht vorhanden.

Ein integrierter Infrarot-Empfänger ermöglicht eine Steuerung über die TV-Fernbedienung.

Die Sonos Ray kann mit zwei Sonos One zu einem Surround-System oder mit anderen Sonos-Lautsprechern zu einem Multiroom-System kombiniert werden.

Die Sonos Ray wird in den Farben Schwarz und Weiss ab dem 07.06.2022 für 299 EUR erhältlich sein.

Anzeige

Mit "Sonos Voice Control" hat Sonos gleichzeitig eine eigene Sprachsteuerung angekündigt, die zunächst ab dem 1. Juni in den USA und zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr in Frankreich verfügbar sein soll.

Die Sonos Ray verfügt aber über keine Sprachunterstützung und ist somit auch nicht mit "Sonos Voice Control" nutzbar.

Update: Die Sonos Ray-Soundbar ist jetzt beim Media Markt vorbestellbar:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK