News

HDMI 2.1-Upgrade für JBL Synthesis AV-Receiver

Harman Luxury hat für AV-Receiver und AV-Vorverstärker von JBL Synthesis ein Upgrade auf HDMI 2.1 angekündigt. Für die Modelle SDR-35 und SDP-55 soll es ab dem vierten Quartal 2021 eine Upgrade-Möglichkeit geben, um den aktuellen 8K-Videostandards zu entsprechen.

Die neu entwickelte HDMI 2.1-Videokarte muss in einem autorisierten JBL-Synthesis-Servicecenter installiert werden. Nach dem Upgrade sollen die Komponenten über alle HDMI 2.1-Funktionen auf sämtlichen Ein-und Ausgängen verfügen. Mit HDMI 2.1 erweitert sich die Bandbreite auf 48 Gbit/s im Gegensatz zu 18 Gbits mit HDMI 2.0.

Aus der Pressemitteilung geht nicht eindeutig hervor, ob die JBL Synthesis-Modelle auf die aktuell typischen 40 GBps beschränkt sind oder sogar die vollen 48 Gbps unterstützen. Natürlich sind die Anschlüsse weiterhin mit allen vorhandenen HDMI 2.0-Komponenten kompatibel.

Weitere Details sowie Preisinformationen zum HDMI 2.1-Upgrade sind noch nicht bekannt.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK