News

Cambridge Audio stellt neuen Netzwerkplayer CXN100 vor

Cambridge Audio Cxn100 Front Cambridge Audio Cxn100 Rueckseite

Bildquelle: Cambridge Audio

Mit dem CXN100 stellt Cambridge Audio das Nachfolgemodell des CXN V2 vor. Gleichzeitig zieht damit die aktuelle Generation der StreamMagic-Plattform in die CX-Serie des Herstellers ein. Mit dem hochwertigen ESS SABRE ES9028Q2M ist ein erstklassiger D/A-Wandler an Bord, der von einer - laut Hersteller - in stundenlangen Hörtests verfeinerten analogen Ausgangsstufe komplettiert wird. In Verbindung mit StreamMagic werden Musikstreams bis 768kHz/32-Bit und DSD512 unterstützt. Auch MQA wird nativ dekodiert.

An Musikstreamingdiensten unterstützt der CXN100 Spotify Connect und Tidal Connect, außerdem ermöglicht die StreamMagic App Zugriff auf Qobuz und Deezer. AirPlay 2 und Google Chromecast werden ebenfalls unterstützt. Ein großes Farbdisplay zeigt Alben-Cover in hoher Auflösung an. An Ausgängen stehen neben Cinch auch XLR-Schnittstellen bereit. Digitale Signale werden in koaxialer und optischer Form entgegengenommen, auch ein asynchroner USB-Anschluss für PCs und Macs steht zur Verfügung. Dank Vorverstärkermodus kann der CXN100 auch direkt Endstufen und Aktivlautsprecher ansteuern, die Lautstärke wird per Drehregler am Gerät oder StreamMagic App geregelt. Ins Netzwerk integriert man den Player kabelgebunden oder per Dualband-WiFi.

Der Cambridge Audio CXN100 Netzwerkstreamer ist ab März 2024 in der Farbvariante Lunar Grey im Cambridge Audio Webshop sowie im Fachhandel zur UVP von 1.049 Euro erhältlich.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK