News

Bullet Train-Regisseur David Leitch bringt "Ein Colt für allle Fälle" ins Kino

Universal plant eine Neuverfilmung von "Ein Colt für alle Fälle" (The Fall Guy) fürs Kino. Konzepte dafür gibt es bereits seit einigen Jahren aber inzwischen befindet sich der Film sogar in der Pre-Production und hat auch bereits einen offiziellen Kino-Start-Termin.

Die Action-Serie mit Lee Majors aus den Achtziger Jahren soll von "John Wick" und "Bullet Train"-Regisseur David Leitch auf die große Leinwand gebracht werden.

Als Hauptdarsteller sind Ryan Gosling und Emily Blunt dabei. Am Drehbuch ist neben Drew Pearce (Iron Man 3) auch Glen A. Larson beteiligt, der die TV-Serie über den Stuntman Colt Seavers einst konzipiert hatte.

Regisseur David Leitch begann seine Hollywood-Karriere selbst als Stuntman bevor er 2014 zusammen mit seinem Stunt-Kollegen Chad Stahelski "John Wick" inszenierte.

Der deutsche Kinostart von "The Fall Guy" ist derzeit für den 29.02.2024 geplant.


Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK