News

Samsung übernimmt Harman

Samsung_88KS9800_ambiance

Samsung Electronics übernimmt Harman International. Der Kauf erfolgt auf Basis eines Preises von 112 USD je Aktie oder insgesamt rund 8 Milliarden USD. Das Hauptinteresse von Samsung liegt an der Vernetzungs- und Automobiltechnik von Harman, die bei Harman zuletzt rund 65 % des Gesamtumsatzes ausmachte.

Samsung erhält durch die Übernahme Zugriff auf rund 8000 Software-Entwickler und Ingenieure von Harman, die u.a. die „Internet of Things“-Entwicklung unterstützen sollen. Ausserdem soll das Know How der verschiedenen Harman-Marken zusammen mit Samsungs Erfahrung in der Unterhaltungselektronik auch für Samsungs komplettes Produktangebot genutzt werden.

Harmans Audio-Marken wie JBL, Harman Kardon, Mark Levinson, AKG, Lexicon, Infinity und Revel sollen auch weiterhin genutzt werden. Ein Abschluss der Übernahme wird für Mitte 2017 erwartet.

|

Weitere News
  ZURÜCK