News

Erste Sony OLED-Ultra HD-Fernseher zur CES? (Update)

Sony wird laut Informationen von Forbes möglicherweise auf der CES 2017 seine ersten Ultra HD-Fernseher mit OLED-Technik vorstellen. Dabei wird darauf spekuliert, dass Sony ähnlich wie bereits Panasonic auf OLED-Panels von LG setzen dürfte. Panasonic und Sony haben einige Zeit zusammen bei der OLED-Entwicklung zusammengearbeitet, diese aber mangels ausreichender Fortschritte für eine kostengünstige Massenproduktion 2013 eingestellt. Sony hat sogar bereits einige größere OLED-Geräte im aktuellen Sortiment: Dabei handelt es sich allerdings um Kontrollmonitore für den Produktionsbereich mit Bilddiagonalen von bis zu 30 Zoll und einer „echten“ 4k-Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln.

Update: Forbes will inzwischen aus einer weiteren Quelle eine Bestätigung sowie weitere Details zu den Sony OLED-Plänen erhalten haben und beruft sich auf Barry Young von der amerikanischen „OLED Association“. Der will sogar bereits wissen, dass Sony voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2017 OLED-Fernseher mit Bilddiagonalen von 55 und 65 Zoll zu Preisen von 1999 USD bzw. 2999 USD verkaufen wird. Von offizieller Seite gibt es dazu weiterhin keine Bestätigung, aber da die CES 2017 bereits am 5. Januar beginnt, dürfte zu dem Thema sicherlich schon bald mehr zu hören sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK